Low Carb Weizenvollkornbrot

Low Carb Weizenvollkornbrot – einfach und lecker!

Kategorie:
 

Beschreibung

Low Carb Weizenvollkornbrot – volle Knäcke!

Zutaten:
300g Weizenmehl (Typ 1050), 200g neutrales Proteinpulver, 200ml lauwarmes Wasser, 500g Magertopfen, 42g frische Hefe oder Trockenhefe, 1 Prise Zucker, 1 TL Salz.

Zubereitung:
Das Weizenmehl mit dem neutralen Eiweißpulver sowie dem Magertopfen in eine Schüssel geben.
Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und zu den restlichen Zutaten geben.

Salz und Zucker ebenfalls dazugeben. Danach alles gut mit dem Mixer (Knethaken) durchkneten. Den Teig 30 Minuten in warmer Umgebung gehen lassen, dann ernut durchkneten.
Entweder geben Sie den Teig in eine Silikonform oder Sie formen kleine Brötchen und legen diese mit Backpapier auf den Rost.
Backen Sie den Teig bei 180°C für ca. 50 Minuten. Wenn Sie mehrere kleine Brötchen geformt haben, sind die natürlich schneller fertig!

Tipp:
Der Kreativität sind beim Brot backen keine Grenzen gesetzt. Anstatt ein Low Carb Weizenvollkornbrot zu backen können Sie auch Dinkel- oder Hafermehl verwenden oder aber auch die verschiedensten Körner und Nüsse dazumischen.

Tipp für alle die wenig Zeit haben:
Wenn Sie einen Brotbackautomaten haben empfiehlt es sich, Trockenhefe zu verwenden.
Mischen Sie alle trockenen Zutaten zusammen, die flüssigen Komponenten dazumischen – rein damit in den Brotbackautomaten.
Einstellungstipps: Großes Vollkornbrot.
Und schon haben Sie schnell und einfach ein figurgerechtes Brot. Wer gerne möchte kann den Teig noch mit getrockneten Kräutern ergänzen.