BCAA

Die verzweigtkettigen Aminosäuren (engl. Branched Chain Amino Acids, BCAAs) bestehen aus den drei Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Sie werden als essenzielle Aminosäuren vom Körper nicht selber produziert, daher müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden.

Im Gegensatz zu anderen Aminosäuren werden BCAAs nicht im Magen, sondern direkt im Muskel verstoffwechselt – somit bleibt der Weg über die Leber “erspart”.
Die BCAAs sind maßgeblich am Erhalt und Aufbau von Muskelgewebe beteiligt und hemmen gleichzeitig den Abbau von Muskelprotein. Außerdem haben sie Einfluss auf die Bildung verschiedener Gewebestrukturen und unterstützen gleichzeitig den Stoffwechsel.

Die Aminosäure Valin dient den Muskeln als Energiequelle und trägt wesentlich zum Zellstoffwechsel bei. Für die Bildung von Hämoglobin wird die Aminosäure Isoleucin benötigt und außerdem trägt sie auch zur Regeneration bei. Leucin unterstützt die Wiederherstellung von Haut, Muskeln und Knochen. Weiters ist Leucin zur erhöhten Proteinaufnahme fähig.

In Kombination verstärken sich diese drei Aminosäuren hervorragend in ihrer Wirkung was Muskelaufbau und Energiegewinnung betrifft!

Hier finden Sie eine tolle Auswahl an qualitativ hochwertigen BCAA Produkten!